Eigentlich sollte es nur eine FW190 werden.
Da ich nicht genau wußte, was in den einzelnen Detailsätzen enthalten ist, waren viele Teile doppelt vorhanden.
Daher werden es nun zwei FW190 und zwar :
eine F8/R1 und eine A8/R4

Die Details :
2 Tamiya ModelleBild vergrössern mit
CMK F8 SuperDetail SetBild vergrössern   CMK A8/R2 Conversion SetBild vergrössern   CMK A,F,G Armament SetBild vergrössern
CMK A,F,G Undercarriage SetBild vergrössern  Aires Gun Bay SetBild vergrössern  und da im SuperDetail Set nicht vorhanden, 2 Aires MG131Bild vergrössern
Beim Bau des Cockpits stellte sich heraus, daß im CMK Set doch einige Details fehlen (Z.B. Ruderpedale).
Daher werden bei der A8 die Eduard Photo-Etched-PartsBild vergrössern eingebaut.
Zur Lackierung der Kanzel kommt die  Eduard Express-MaskBild vergrössern zum Einsatz
und schließlich habe ich mich entschlossen, auch noch die Steuerflächen aus dem Aires Control Surfaces KitBild vergrössern einzubauen.
 

 


   
 

 


 Hier gehts zur........

 

 

Hier gehts zur........

 

 

 2016 gibt es eine Erweiterung......hier gehts zur........

 

 

 

 

By the way...... ich hatte die einmalige Gelegenheit, einmal in einer FW 190 sitzen zu können,
der Roten 13, früher geflogen von Major Heinz Bär, wird  heute restauriert von  Jens Große-Kampmann.


Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Bild vergrössern
Die Rote 13
Ich in der Roten 13
Cockpit 1
Cockpit 2